Navigation

Biographie und Religion

Basisinformationen:
Projektbeschreibung:

In dem Projekt wird der Zusammenhang von Biographie und Religion untersucht. Dabei geht es um die Bedeutung von Religion als Grundlage von Biographie und Identität und um den Wandel des Verhältnisses zur Religion während des Lebenslaufs. Ein besonderes Interesse gilt den Prozessen der Auseinandersetzung mit der Herkunftsreligion, der Hinwendung zu anderen Religionen sowie den verschiedenen Formen der Konversion. Berücksichtigt werden die christlichen Religionen, die jüdische Religion, der Islam, der Buddhismus und neuere religiöse Strömungen. Die empirische Grundlage bilden narrative biographische Interviews.

Beteiligte Personen:

Prof. Dr. Michael von Engelhardt i.R.

  • Engelhardt, Michael v. (2004): Das Verhältnis von Biographie und Religion. In: Liebau, Eckart; Macha, Hildegard; Wulf, Christoph (Hrsg.): Formen des Religiösen. Weinheim, S. 146-174.
  • Engelhardt, Michael v. (2007): Biographie und Religion in der Gegenwartsmoderne. In: Luibl, Hans Jürgen u. a. (Hrsg.): Gott und die Wissenschaften, Berlin 2007, S. 60-100.
  • Maria Batrla (2007): Religion und Identität. Eine vergleichende Studie zu den Entwicklungsverläufen bei ausgewählten jungen Erwachsenen, Erlangen (Magisterarbeit)