Navigation

Praxis des Vermittlungsprozesses

Basisinformationen:
  • Typ: Drittmittelprojekt
  • Laufzeit: 2010 – 2011
  • Förderung: Bundesagentur für Arbeit
Projektbeschreibung:

Das Forschungsvorhaben ist eingebettet in eine Evaluationsstudie des Instituts für Arbeitsmarkt und Berufsforschung zu erhöhten Arbeitsvermittlerkapazitäten in ausgewählten Regionaltypen (kurz 1:70). Der Fokus des Auftragsprojekts am IFS liegt in den Interaktionsprozessen der Arbeitsvermittlung. Dazu werden sowohl teilnehmende Beobachtungen von Vermittlungsgesprächen durchgeführt als auch flankierend leitfadengestützte, themenzentrierte Interviews mit den beteiligten Arbeitsvermittlern und Arbeitslosen erhoben.

Beteiligte Personen:

Prof. Dr. Rainer Trinczek

Dr. Ronald Staples

  • Sowa, Frank / Staples, Ronald (Hg.) (2017): Beratung und Vermittlung im Wohlfahrtsstaat. Baden-Baden: Nomos Verlagsgesellschaft – edition sigma.
  • Sowa, Frank / Staples, Ronald (2014): Accounting in der Arbeitsverwaltung: Vermittlungsfachkräfte zwischen Steuerungsimperativen und autonomem Vermittlungshandeln. In: Zeitschrift für Sozialreform, 60 Jg., H. 2, S. 24.
  • Sowa, Frank / Staples, Ronald (2013): Re-Präsentation eines idealen Arbeitsmarktes in Beratungsgesprächen der Bundesagentur für Arbeit. In: Brogi, Susanna / Freier, Carolin / Freier-Otten, Ulf / Hartosch, Katja (Hg.), Repräsentationen von Arbeit. Transdisziplinäre Analysen und künstlerische Produktionen. Bielefeld: transcript.
  • Sowa, Frank / Staples, Ronald / Theuer, Stefan / Althaus, Rajiv (2013): Beratungsgespräche in der Arbeitsverwaltung teilnehmend beobachten. Reflexion über eine Methode der qualitativen Sozialforschung. In: Forum Qualitative Sozialforschung / Forum: Qualitative Social Research, 14 Jg., H. 2, S. 78 Absätze.