Navigation

(Re-)Präsentationen der Arbeitswelt // (Re-)Presentations of Working Life. 10. Internationale und interdisziplinäre Graduiertenkonferenz an der FAU

Basisinformationen:
Projektbeschreibung:

Die zehnte internationale und interdisziplinäre Graduiertenkonferenz an der Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg am 12. und 13. November 2011 gilt der Bestandsaufnahme und Analyse von (Re-)Präsentationen der Arbeitswelt. Hierbei soll an die etablierten wissenschaftlichen Diskussionen zum Thema ‚Arbeit‘ angeknüpft werden, wie sie etwa die Soziologie, Philosophie und Theologie führen. Die Konferenz möchte eine entsprechende kulturwissenschaftliche Auseinandersetzung vorantreiben. Sie richtet sich daher vor allem an NachwuchswissenschaftlerInnen der Kultur-, Sozial- und Geisteswissenschaften, denen sie ein Forum zur Diskussion bieten will.

Nähere Informationen finden Sie im CfP oder auf der Website www.gradnet.de.

Für weitere Fragen stehen wir zur Verfügung unter: info2011@gradnet.de

___________

Drawing on the academic debate well established in the fields of sociology, political sciences or theology the 10th Interdisciplinary and International Graduate Conference will focus on the analysis of ‘(Re-)Presentations of Working Life’ and seeks to promote this debate within the humanities, particularly within the field of cultural studies. The conference is taking place at Erlangen University from 12-13 November 2011 and is aimed at graduates and postgraduates from the fields of linguistics, literary and cultural studies, political sciences, sociology, history, philosophy, pedagogy, theology, art history, or theater and media studies whose work is related to the conference theme.

Attached you can find the whole Call for Papers.  You can also check out our website: www.gradnet.de/english/

If you have any further questions, please do not hesitate to contact us (info2011@gradnet.de)!

Beteiligte Personen:

Dr. Carolin Freier

Johannes Barthel M.A.

Dr. Susanna Brogi

Katja Martosch M.A.

Ulf Otten M.A.