Navigation

Teilzeitstudium

In Teilzeit studieren

Die Philosophische Fakultät und Fachbereich Theologie der FAU bietet in vielen Fächern der Bachelorstudiengänge das Teilzeitstudium als Studienform an. Dadurch ist es möglich, das Studium entweder komplett oder zum Teil mit einer geringeren zeitlichen Belastung pro Semester durchzuführen. Inhaltlich wird nicht etwa weniger studiert, sondern die Arbeitsbelastung pro Semester reduziert, dafür aber das Studium auf einen längeren Zeitraum ausgedehnt.

Mit der Einführung des Teilzeitstudiums und der Möglichkeit jeweils zum Wintersemester vom Voll- auf den Teilzeitstudiengang und umgekehrt zu wechseln, wird es Studierenden ermöglicht, flexibel auf Veränderungen der Lebensumstände zu reagieren.

Somit richtet sich das Studienangebot primär an Studierende mit Familien- oder Pflegeaufgaben, Studierende mit gesundheitlichen Beeinträchtigungen, in finanziellen Engpässen, o.ä. Das Teilzeitstudium ist kein Abend- oder Wochenendstudium. Für Berufstätige kommt dieses Angebot jedoch in Frage, wenn sie flexible Arbeitszeiten haben, die ihnen ermöglichen, die Lehrveranstaltungen an in der Regel 2 Tagen pro Woche zu besuchen. Grundsätzlich steht das neue Angebot allen Studieninteressierten und bereits Studierenden der Fakultät offen.

Das Teilzeitstudium sieht eine Halbierung der vorgesehenen Studienleistungen bei einer Verlängerung der Regelstudienzeit von 4 Semestern auf 8 Semester.

Im Modulhandbuch für den Master Soziologie finden Sie den empfohlenen Studienverlaufsplan für ein Teilzeitstudium. Bei Fragen wenden Sie sich gerne jederzeit an die Studienfachberatung des Instituts oder das Studien-Service Center der Philosophischen Fakultät und Fachbereich Theologie.

Modulhandbuch Master Soziologie 2017